Denken Sie an den jährlichen Zahnarztbesuch und die Preisunterschiede

dieImmer gegen Ende des Jahres wird es Zeit für den jährlichen Zahnarztbesuch.

Warst du schon? In meinem Bonusheft sehe ich lauter Stempel aus dem November und Dezember der letzten Jahre. Daher rate ich dir gehe noch schnell zum Zahnarzt deines Vertrauens und hole dir noch vor Ende des Jahres deinen Stempel ab.

Aber du solltest nicht nur wegen dem Stempel den Arzt besuchen. Es ist wichtig sich mindestens einmal im Jahr untersuchen zu lassen. Nur so kannst du Dir und deinen Zähnen etwas Gutes tun. Ein weiterer Vorteil des jährlichen oder halbjährlichen Arztbesuchs ist es, dass Du so teuren und evtl. schmerzhaften Behandlungen vorbeugen kannst.

Wenn du doch mal etwas machen lassen musst, sieh dir diese Infografik an. So findest du

bestimmt den richtigen Zahnarzt und kannst dich hier schonmal vorab infomieren.

Preisunterschiede der Zahnarztkosten in Deutschland

Wie du siehst variieren die Zahnarztkosten zwischen den einzelnen Bundesländern sehr stark. So können, abhängig vom Bundesland, bestimmte Behandlungsmethoden leicht das Doppelte kosten. Dabei spielen das Zahnarzthonorar und die Material- und Labor­kosten eine entscheidende Rolle. Die interaktive Karte zeigt durch farbliche Kennzeichnung, die voneinander abweichenden Preislevel pro Behandlungsmethode unter den Ländern.

Disclaimer:
Die genannten Preise beziehen sich auf die Gesamtkosten (Zahnarzthonorar + Material- und Laborkosten) für gesetzlich versicherte Patienten pro Behandlung. Es handelt sich hierbei um den Mittelwert sowie die Minimal- und Maximalwerte der aktuellen Preise aller Zahnärzte des Dentolo-Netzwerks des jeweiligen Bundeslandes pro Behandlungsart. Die Material- und Laborkosten werden individuell von dem Labor festgelegt, mit dem der Zahnarzt zusammenarbeitet und sind in den Gesamtkosten enthalten. Ein Teil der zahntechnischen Arbeiten der Dentolo-Partnerzahnärzte wird im Dentolo-Partnerlabor hergestellt.

Bitte beachten: Welche Behandlung notwendig ist und wie hoch der individuelle Preis für diese ist, ist immer erst nach einer Voruntersuchung beim Zahnarzt abzuschätzen. Die genauen Kosten sind abhängig von der tatsächlichen Zahnsituation und können je nach Zustand und Anzahl der Zähne sowie dem daraus resultierendem Aufwand variieren. So können in einigen Situationen Mehrkosten entstehen (beispielsweise bei einer Implantatbehandlung mit Knochenaufbau).

Die Datenbasis wurde in Zusammenarbeit mit Dentolo erarbeitet und aufbereitet.

Veröffentlicht von

Bastian Gläser ist Gründer des gesundwerdenblog.de & Autor der "10 Tipps, um gesund zu bleiben". Er sucht immer neue Wege & Ideen für sich & seine Familie gesund zu sein, bleiben und zu werden. Über seine Erfahrungen schreibt er hier im Blog. Er ist ausserdem ein kleiner Hypochonder & leidenschaftlicher Musiker.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.