Gluco Plus Kapseln zum Abnehmen

➡️ Hier geht’s direkt zum Onlineshop

Jetzt können Sie endlich entspannt abnehmen – dank Gluco Plus. Die Glucomannan Kapseln führen zu einer schnellen Sättigung und verringern Ihren Hunger. So unterstützen die Kapseln Sie dabei ohne viel Stress Gewicht zu verlieren.

Gluco Plus enthält darüber hinaus wichtige Vitamine (C und B6) Zink und Chrom und ist somit eine gesunde und einfache Hilfe beim Abnehmen. Probieren Sie es aus! Die gewichtsreduziernde Wirkung von Glucomannane ist offiziell von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) bestätigt.

Einfach auf das Banner klicken, um zum Shop zu gelangen:
lichtenberger-pharma

Inhaltsstoffe von Gluco Plus

  • Glucomannan
  • Vitamin C
  • Vitamin B6
  • Zink
  • Chrom

Vorteile

  • 100% Vegan
  • Lactosefrei
  • Glutenfrei
  • Sojafrei
  • Ohne Nüsse

Active Slim mit 4-fach Effekt – 100% Natur für Ihren Körper

➡️ Hier geht’s direkt zum Onlineshop

Vorteile von Active Slim!

  • Eine effektive Unterstützung beim Reduzieren von Gewicht
  • Wirkt stabilisierend auf den Blutzuckerspiegel, wodurch die Maulbeere dabei hilft Fett in Energie umzuwandeln.
  • Starkes Antioxidant welches den Schaden durch freie Radikale verringert.
  • Der in Maulbeerblättern enthaltene Stoff DNJ (1-deoxynojirimycin) hemmt die Aufnahme von Zucker ins Blut
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe

Einfach auf das Banner klicken, um zum Shop zu gelangen:


lichtenberger-pharma

Inhaltstoffe der Kapseln

  • 1000 mg Weißer Maulbeerextrakt 10:1
  • Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose
  • 100 µg Chrom III-Chlorid

Maulbeerextrakt hilft schon seit Jahrhunderten beim Abnehmen

Dank heutiger, fortschrittlicher Technologie ist es möglich die Vorteile der Maulbeerblätter als Extrakt in Kapselform zu verarbeiten. Wir freuen uns Ihnen somit den optimalen Zucker-Blocker vorstellen zu können.

Mit Maulbeere abnehmen

Ausgleich des Blutzuckers, um das Verlangen auf Zucker zu senken und niedrigem Blutzucker entgegenzuwirken. Hilft dabei die Auswirkungen von Zucker und Kohlenhydrate während der Diät auf natürlichem Wege zu verringern.

Weiße Maulbeerblättern sagt man nach, dass sie dabei helfen Zuckeranteile abzuspalten und somit das durch Zucker angereichte Körpergewicht zu reduzieren.

Wenn man Maulbeerblätter vor dem Essen zu sich nimmt, können Sie dabei helfen den Appetit zu mindern, sodass man weniger isst und sich schneller ein Sättigungsgefühl einstellt. Den Blutzuckerspiegel stabil zu halten ist wichtig, um Überzuckerung zu verhindern und Heißhunger auf süßes zu hemmen. Somit fällt es einem leichter auf das verlockende Dessert zu verzichten und sich konsequenter an seinen Diätplan zu halten. Warum sollten Sie es nicht einmal ausprobieren, und reden sie mit. Also holen Sie sich ihre erste Packung Maulbeeren Extrakt mit jeweils 60 Kapseln, die für einen Monat reichen und probieren Sie es hier aus.

➡️ Hier geht’s direkt zum Onlineshop

Warum Stress-Abbau beim Gesundwerden so wichtig ist…

… wäre meine erste Überschrift gewesen, aber mal ganz ehrlich? Macht Ihnen diese Aussage nicht zusätzlich Stress? Suggeriert sie nicht ein Gefühl der Ohnmacht? Löst diese Überschrift nicht ein verstärkt gestresstes Denken aus, das in die folgende Richtung geht: „Oh je, ich muss unbedingt meinen Stress abbauen, sonst werde ich ja niemals gesund?

Ein herzliches Hallo zu Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser. Mein Name ist Silke Steigerwald. Ich bin seit vielen Jahren Dipl.liz. Antistresstrainerin® und Seminarleiterin.

Ich werde Ihnen jetzt KEINEN Vortrag über die Entstehung von Stress und seinen Gefahren halten, denn was Stress ist und was er mit Ihnen macht, wissen Sie als Betroffene/r selbst am allerbesten. Weiterlesen →

Die Volkskrankheit Nickelallergie

Insbesondere in den westlichen Industrienationen hat in den vergangenen Jahren die Zahl der humanen Allergien stetig zugenommen. Bei den Kontaktallergien ist Nickel das häufigste Allergen des Menschen mit ungefähr 10 Mio. Betroffenen allein in Deutschland1. In der Vergangenheit wurden Grenzwerte der Freisetzungsquote festgesetzt. Trotzdem steigt die Neusensibilisierungsrate stetig weiter.

Nickelallergie – Massenphänomen unserer Gesellschaft

Die Sensibilisierung auf Nickel ist nicht angeboren. Es ist der Kontakt mit den metallischen Objekten, der über einen längeren Zeitraum eine Kontaktallergie verursachen kann. In den meisten Fällen entwickelt sich die Überempfindlichkeit im Jugendalter, genau dann, wenn die ersten Ohrringe, Piercings und Schmuck ihren Einzug in unser Leben finden. Hier wird auch klar, warum die Zahl der Allergiker bei Frauen mit 15-20% deutlich höher ist, als bei den Männern mit nur 5%2. Nickel ist nahezu in allen metallischen Gegenständen unserer modernen Gesellschaft vorhanden, wie z.B. Modeschmuck, Uhren, Brillengestellen, BH-Trägern oder Essbesteck. Unser gesellschaftlicher Wohlstand ist hier also ein Katalysator der Erkrankungsfälle.

Weiterlesen →

Nachtwächter Weste hilft gegen Schnarchen

Die neue Weste von Nachtwächter hilft gegen Schnarchen

Millionen von deutschen Schnarchen nachts. Schnarchen stört den Partner beim gesunden Schlaf und birgt ein Gesundheitsrisiko für den Schnarchenden. Die Schlafweste von Nachtwächter ist die erste Weste die auf eine komfortable und natürliche Weise das Schnarchen verhindert und beseitigen kann.

Jetzt ist die Weste auf Amazon erhältlich. Sie ist bekannt aus der TV-Serie „Die Höhle der Löwen“.

Weiterlesen →

So hilft Sab Simplex

Sab Simplex Tropfen

So helfen Sab Simplex Tropfen Babys und Kleinkindern

Gerade bei Babys und noch sehr kleinen Kindern können Blähungen ein echtes Problem darstellen – und zwar nicht nur für das betroffene Kind selbst, sondern auch für die Eltern. Bekanntlich sind die erste drei Lebensmonate besonders kritisch. Dann leiden nämlich ausgesprochen viele Babys an Blähungen. Bei etwa zehn bis 30 Prozent kommt es zu stärkeren, mitunter kolikartigen Schmerzen.

Du kennst das wahrscheinlich bereits, schließlich sind Blähungen im ersten Lebensjahr nun weiß Gott keine Seltenheit. Und mit Sicherheit kennst du auch die Folgen, die das haben kann. Das Kleine fühlt sich durch die Blähungen oder auch durch ein Völlegefühl einfach unwohl und fängt an zu schreien bzw. zu quengeln.

Weiterlesen →

Neu: So testen Sie Hörgeräte gratis + kostenlose Beratung

Proauris bietet eine kostenlose Beratung für Hörgeräte an.
Melden Sie sich einfach hier an und testen Sie jetzt Ihr Hörgerät!

Entdecken Sie jetzt die neuste Hörgeräte-Generation, die fast unsichtbar ist und ein 360-Grad-Hören erlaubt.

Testen Sie jetzt 100 % kostenfrei und unverbindlich in einem von über 750 Partnerakustikern in Ihrer Nähe. Anprobe und Anpassung sind inklusive!


➡️ Einfach hier anmelden und lostesten.

PROAURIS sagt der Schwerhörigkeit den Kampf an. Es werden 500 Testhörer gesucht.

Heutzutage muss niemand mehr unter einem Hörverlust leiden. Gutes Hören ist mittlerweile fast so einfach, wie gutes Sehen mit Kontaktlinsen. Die neuste Hörgeräte-Generation ist fast unsichtbar und verschwindet dezent hinter oder im Ohr des Trägers. Trotz ihrer geringen Größe gleichen die neusten Hightech-Hörgeräte genau die verlorenen Frequenzen aus und sorgen für ein optimales Hörvermögen.

Die neuste Generation von Hörgeräten ist ergonomisch geformt und passt sich optimal an jedes Ohr an. Werden Sie jetzt einer von 500-Hörgeräte-Testern und entdecken Sie als einer der Ersten die neuste Hörtechnik.


Proauris Hörgeräte

Woher weiß man eigentlich, dass man nicht mehr gut hört?

Schwerhörigkeit gehört in Europa zu den 6 häufigsten Erkrankungen, wird aber nur in jedem fünften Fall behandelt. Liegt eine äußere Ursache der Hörminderung vor, kann diese beispielsweise operativ behandelt werden; bei einem altersbedingten Hörverlust hilft meist jedoch nur ein Hörgerät.

In den häufigsten Fällen schreitet eine Schwerhörigkeit schleichend fort und fällt aus diesem Grund oft nicht sofort auf. Das Umfeld eines Betroffenen merkt oftmals zuerst, dass dieser bestimmte Geräusche oder Sprache nicht mehr richtig wahrnimmt. Folgende Verhaltensmuster können Anzeichen für eine Schwerhörigkeit sein:

  • Der Betroffene wirkt während eines Gesprächs sehr konzentriert und richtet seinen Blick immer wieder auf die Lippen des Gegenübers
  • Die Lautstärke des Fernsehers ist übermäßig laut eingestellt
  • Der Betroffene beugt sich zu seinem Gesprächspartner hin und ist in einer lauten Umgebung oder Gruppe sehr angespannt
  • Mit Hilfe einer Hand hinter dem Ohr versucht der Betroffene Geräusche und Gesprochenes besser wahrzunehmen

Haben auch Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen bei einem Freund, Verwandten oder Bekannten wahrgenommen? Dann informieren Sie sich hier bei PROAURIS darüber, wie Sie der betroffenen Person bestmöglich helfen können!

Falls Sie Ihre Hörfähigkeit anzweifeln, können Sie erste Selbsttests durchführen und mit Hilfe der Natur herausfinden, wie gut Ihr Gehör wirklich ist.

Begeben Sie sich hierfür an einen Ort im Freien, welcher möglichst wenig künstlichem Lärm (herbeigeführt durch Verkehr, Stadtlärm, etc.) ausgesetzt ist. Je nach Jahreszeit bzw. Ort können Sie sich nun auf folgende Umgebungsgeräusche konzentrieren:

  • Rascheln eines Kleintiers im Laub (optional können Sie mit Ihren Schuhen durch die Blätter streifen)
  • Vogelgezwitscher
  • Geplätscher eines nahegelegenen Baches
  • Knirschgeräusche beim Sparziergang durch den Schnee
  • Knistern des Feuers

Sollten Sie deutliche Schwierigkeiten haben, solche Geräusche wahrzunehmen, kann dies ein erstes Anzeichen für eine Hörminderung sein. In jedem Fall ist es empfehlenswert, bei einem Verdacht auf Schwerhörigkeit, einen professionellen Hörtest bei Ihrem Hörakustiker durchzuführen.


Proauris Hörgeräte

Wie genau funktioniert eigentlich ein Hörgerät?

Schall ist grundsätzlich nichts anderes als die Weitergabe von mechanischen Schwingungen von einem Ort zum anderen. Damit eine Übermittlung des Schalls überhaupt möglich ist, werden schwingungsfähige Materialien wie beispielsweise Wasser, Luft, Holz oder Knochen benötigt. Ob ein Körper schwingt, hängt von dessen Form, der Anregungsfrequenz sowie deren Stärke ab; grundsätzlich schwingt allerdings jede Materie mehr oder weniger gut.

Liegt die Frequenz des Schalls, der über die Luft übertragen wird, im Wahrnehmungsbereich des Menschen, so wird dieser in Form von Wackeln zuerst vom Trommelfell, anschließend vom Gehörknöchelchen und letztendlich von den Haarsinneszellen im Innenohr wahrgenommen. Diese wandeln die Schwingungen dann in elektrische Signale um, senden sie an das Gehirn und ermöglichen es somit, den Schall zu hören.

Bei allen Fragen rund um das Thema Hören helfen Ihnen die Experten von PROAURIS gerne weiter!

Ein Großteil der Menschen mit einer Hörminderung leidet unter der so genannten Schallempfindungsschwerhörigkeit. Bei dieser Form der Schwerhörigkeit liegt ein Defekt der Haarsinneszellen vor, welcher dazu führt, dass die Weiterleitung des Schalls an das Gehirn nicht mehr oder nur noch zum Teil funktioniert. Ein Hörgerät kann diese Fehlfunktion meist zuverlässig ausgleichen, indem es durch die Verstärkung des Schalls auch die defekten Haarsinneszellen anregt und Töne somit wieder hörbar macht.

Die Verstärkung ist das Resultat aus der umfangreichen Bauform des Hörgerätes: Es besteht aus einem digitalen Verstärker, mindestens einem Mikrofon, einem Lautsprecher und einem optionalen Schallschlauch, abhängig von der Bauweise des Gerätes. Nachdem der Schall vom Mikrofon aufgenommen wurde, wird er in ein elektrisches Signal umgewandelt, verstärkt und an den Lautsprecher weitergeleitet. Dieser wandelt das elektrische Signal dann in ein akustisches um und gibt es dann in den Gehörgang ab.

Abhängig vom Prozessor und der Leistung des Hörgerätes können vor der Verstärkung bestimmte Geräusche gefiltert bzw. hervorgehoben werden. Lärm beispielsweise wird dann – im Gegensatz zu Gesprochenem – nicht an den Hörgeräte-Träger weitergegeben. Welche Filtermöglichkeiten es gibt, über welche Funktionen Hörgeräte heutzutage noch verfügen und wie wichtig eine Hörgeräte Beratung ist, erfahren Sie bei PROAURIS!