Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen

Der Stoffwechsel! Sehr häufig ließt man davon oder hört irgendwo, dass darüber gesprochen wird.
Des Weiteren wird in diesem Zusammenhang auch von dem Anregen des Stoffwechsel gesprochen. Aber was hat es damit auf sich? Und was ist der Stoffwechsel überhaupt?

Das und Weiteres möchte ich dir in diesem Artikel erklären.
Des Weiteren zeige ich dir Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen.

Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen?!

Doch was ist der Stoffwechsel eigentlich?

Ok, bevor wir uns mit den Lebensmitteln beschäftigen, wollen wir erst mal herausfinden, was der Stoffwechsel (Wikipedialink) überhaupt ist und warum du diesen anregen solltest.

Der Stoffwechsel: Er umfasst alle chemischen Vorgänge in deinem Körper. Sie dienen in deinem Körper zur Energiegewinnung, zum Aufbau von Zellen, beim Abtransport von Stoffen und Weiteres.

Die Verdauung gehört nicht direkt zum Stoffwechsel. Die Verdauung zerkleinert und zersetzt die Nahrung. Anschließend können die Nährstoffe aus der Nahrung (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fettsäuren & Mikronährstoffe) über die Darmwand aufgenommen werden.

Über den Blutkreislauf gelangen die Nährstoffe dann zu den Organen, den Knochen, Muskeln, dem Gehirn – einfach überall hin. In den Zellen geschieht dann der eigentliche Stoffwechsel. Enzyme und Hormone sorgen dafür, dass die Nährstoffe an den entsprechenden Stellen verarbeitet werden können. Dein Körper enthält dann Energie, Abbauprodukte können ausgeschieden werden, Zellen werden gebildet, das Immunsystem wird gestärkt und vieles mehr.

Der Stoffwechsel ist sehr wichtig

Der Stoffwechsel ist bei jedem Lebewesen unheimlich wichtig. Er sorgt für alles. Er sorgt dafür, dass wir Leben. Ohne seine wichtigen Funktionen wäre kein Leben für uns möglich.
Dementsprechend ist es natürlich wichtig, dass wir einen gesunden Stoffwechsel haben. Und ein gesunder Stoffwechsel ist aktiv.

Das bedeutet also, dass wir uns darum bemühen sollten, dass wir unseren Stoffwechsel ankurbeln oder aktivieren. Ein aktiver Stoffwechsel sorgt für einen reibungslosen Ablauf in unserem Körper. Zudem ist er beim Abnehmen sehr wichtig.
Er sorgt dafür, dass unser Körper die Nährstoffe und Kalorien bestens verwertet und nicht als Fettreserven einspeichert. Außerdem hilft ein aktiver Stoffwechsel bei der Fettverbrennung.

Ein aktiver Stoffwechsel hat unheimlich viele Vorteile. Wir sollten uns alle darum bemühen, dass wir einen aktiven Stoffwechsel haben.

Deshalb möchte ich dir jetzt: „10 Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen“, vorstellen. Diese Lebensmittel wirken sich alle positiv auf deinen Stoffwechsel aus. Sie sorgen dafür, dass er aktiv und angeregt wird.

Also, los geht´s: Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen

1. Avocado
Bei dem Thema Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen, darf die Avocado einfach nicht fehlen! Avocados enthalten sehr viele ungesättigte Fettsäuren und auch pflanzliches Eiweiß. Diese beiden Stoffe sind schon sehr anregend für deinen Stoffwechsel.
Des Weiteren beugt sie Herz-Kreislauf Erkrankungen vor, senkt deinen Cholesterinspiegel und kann sich sogar positiv auf den Blutdruck auswirken. Zudem enthalten Avocados noch wichtige Vitamine und andere Nährstoffe, die allesamt sehr gesund für deinen Körper sind.

2. Brokkoli
Brokkoli ist ebenfalls unheimlich gesund. Auch er ist in der Lage deinen Cholesterinspiegel zu senken. Brokkoli enthält viel Kalzium, Karotin und Magnesium. Des Weiteren ist Brokkoli eine wahre Vitamin-C Bombe. 100g enthalten rund 90mg von diesem wertvollen Vitamin. Nebenbei enthält Brokkoli natürlich noch pflanzliches Eiweiß. Diese ganzen Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass dein Stoffwechsel angeregt wird und in den Gang kommt.

3. Quark
Er enthält neben Fettsäuren auch hochwertiges Eiweiß. Hier eignet sich Magerquark. Oder Quark mit einem niedrigen Fettanteil. Außerdem liefert Quark viel Kalzium. Kalzium gilt als echte Wunderwaffe, wenn es um das Thema Stoffwechsel anregen geht. Er sorgt dafür, dass unsere Knochen gestärkt werden. Aber auch unser Blut benötigt Kalzium.

Und wie wir vorhin gelernt haben, transportiert unser Blut die wertvollen Nährstoffe. Dementsprechend wichtig ist die Unterstützung von Kalzium. Als weitere Kalzium-Quelle gelten hier noch Buttermilch und Naturjoghurt.

4. Lachs
Auch darf bei dem Thema: Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen, Fisch nicht fehlen. Gerade Lachs eignet sich sehr gut, da er wertvolle Eiweiße und Fettsäuren enthält. Wenig Kalorien enthält Lachs natürlich auch. Er eignet sich deshalb so gut für unseren Stoffwechsel, weil er relativ viel Jod enthält. Jod ist ein Hormon. Und Hormone sind ja zu einem großen Teil am Stoffwechsel beteiligt.

Des Weiteren fördert Jod den Energiestoffwechsel, das Wachstum und den Aufbau von Knochen.
Sehr gesund und sehr wichtig!

5. Lammfleisch
Lammfleisch enthält sehr viel Eiweiß und relativ wenig Fett (somit auch wenig gesättigte Fettsäuren). Außerdem enthält Lammfleisch einen unheimlich wichtigen Stoff: L-Carnitin! Er spielt eine wichtige Rolle in der Fettverbrennung und somit auch in deinem Stoffwechsel. L-Carnitin transportiert Fettsäuren und hilft bei der Energiegewinnung aus diesen. Also: Fett wird verbrannt, damit Energie gewonnen wird. Wenn das nicht mal ein echter „fatburner“ ist. 😉 Dieser Wirkstoff ist auch im Nahrungsergänzungsmittel Slimosan enthalten.

6. Apfelessig
Den Meisten eher nicht bekannt, jedoch ist Apfelessig ein echter Turbo für deinen Stoffwechsel. Er ist ein natürliches Produkt und wird gewonnen aus Äpfeln. Demnach enthält er wertvolle Mikronährstoffe, wie z.B. Kalium, Magnesium, Natrium.
Apfelessig reguliert deinen Blutzuckerspiegel, hilft beim Abtransport von Abbauprodukten und sorgt für das Entschlacken deines Körpers. Sehr gut zum aktivieren deines Stoffwechsels.

Fazit

Wie du siehst, ist der Stoffwechsel unheimlich wichtig. Er sorgt unter Anderem dafür, dass wir leben können. Ohne einen funktionierenden Stoffwechsel ist ein gesundes Leben nicht möglich. Demnach ist es sehr wichtig, dass du deinen Stoffwechsel aktivierst und anregst.

Die Lebensmittel, die ich dir aufgezählt habe, sorgen alle dafür, dass dein Stoffwechsel aktiviert wird. Diese solltest du regelmäßig und ruhig in größeren Mengen zu dir nehmen. Damit dein Stoffwechsel aktiviert wird und Fett verbrannt werden kann.

Veröffentlicht von

Bastian Gläser ist Gründer des gesundwerdenblog.de & Autor der "10 Tipps, um gesund zu bleiben". Er sucht immer neue Wege & Ideen für sich & seine Familie gesund zu sein, bleiben und zu werden. Über seine Erfahrungen schreibt er hier im Blog. Er ist ausserdem ein kleiner Hypochonder & leidenschaftlicher Musiker.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Der Stoffwechsel ist ein sehr wichtiges Thema.
    Es ist dank des Stoffwechsels sogar möglich im Schlaf abzunehmen, da der Körper im Schlaf die Zellen die tagsüber benutzt wurden regeneriert, repariert und reinigt.
    Dafür benötigt unser Körper ruhe. Die Energiequelle für diese Tätigkeit bieten die Fettzellen was prima ist :D. Zudem kann man noch Säfte wie Traubensaft, oder Ingwertee mit Zitrone trinken um den Stoffwechsel noch mehr anzuregen.

    • Hallo Richard,
      danke für deinen Kommentar. Super Ergänzung zum Thema Stoffwechsel.
      Basti

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.